Close

Integrationskurse

Durch das Integrationsgesetz werden staatliche Integrationsangebote für Zugewanderte gesetzlich     geregelt. Den Kern staatlicher Integrationsmaßnahmen - und bemühungen bilden dabei die Integrationskurse. 

Diese bestehen aus einem Sprachkurs zur Vermittlung ausreichender Sprachkenntnisse sowie einem Orientierungskurs zur Vermittlung von Wissen zur Rechtsordnung, Geschichte und Kultur in Deutschland. Ziel der Integrationskurse ist die Förderung der Integration von Migrantinnen und Migranten im Sinne gesellschftlicher Teilhabe und Chancengleicheit. 

Weiterhin soll in einer Auseinandersetzung mit der Kultur, der Geschichte und den politischen Werten der Verfassung, mit der Rechtsordnung und den politischen Institutionen des demokratischen Rechtsstaates der positive Umgang mit der neuen Lebenswelt gefördert werden. 

Nach eingehender Überprüfung durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge wurde der Aktiv Erziehungs- und Förderverein als Kursträger für Integrationskurse zugelassen.